Datenschutz

 

Die advola GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Mit dieser Datenschutzerklärung wollen wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und speichern und wie wir diese nutzen.

Datenverarbeitende Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle und Diensteanbieter ist die advola GmbH, Tal 16, 80331 München, kontakt@advola.de

Was sind personenbezogene Daten?

„Personenbezogene Daten“ sind gesetzlich definiert als „Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person“. Darunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder andere Angaben welche auf eine bestimmte natürliche Person zurückgeführt werden können.

Erhebung personenbezogener Daten

In der Regel erheben wir die für die Ausführung und Bereitstellung unserer Services erforderlichen Informationen bei Ihnen direkt. Beispielsweise fragen wir bereits bei der Anmeldung auf unserer Website bestimmte Daten ab, welche wir für das Zeitarbeitsangebot benötigen. Weitere Daten können z.B. im Rahmen des Abschlusses eines Arbeitsvertrages oder des Arbeitnehmerüberlassungsvertrages abgefragt werden.

Bei einem bestehenden Arbeitsverhältnis kann es sein, dass wir über einen Mitarbeiter zusätzliche Informationen von einem Kunden erhalten, bei dem dieser eingesetzt ist. Hier geht es um Informationen im Rahmen der Qualitätskontrolle unserer Services und einer Beurteilung der Leistungen des Mitarbeiters. Diese Daten werden lediglich für advola GmbH-interne Zwecke verwendet.

Schließlich können personenbezogene Daten im Rahmen der Nutzung unseres Online-Dienstes anfallen. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite von www.advola.de.de und bei jedem weiteren Abruf einer Datei werden automatisiert Daten über diesen Vorgang in einer sog. Protokolldatei gespeichert. Im Einzelnen wird für jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert: IP-Adresse, Browsertyp und -sprache, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, Adresse der Website von der Sie auf unsere Seite gelangt sind. Die IP-Adresse wird automatisiert nach dem Zugriff gelöscht.

Verwendung Ihrer personenbezogener Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur soweit dies gesetzlich zulässig ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. In erster Linie nutzen wir die Daten zur Durchführung der von Ihnen in Anspruch genommenen Serviceleistungen, insbesondere Abwicklung und Erfüllung der Verträge.

Es kann sein, dass wir Nutzungsdaten zur Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile für Zwecke der Marktforschung, Werbung oder bedarfsgerechten Gestaltung verwenden. Dieser Verwendung können Sie jederzeit widersprechen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Erfüllung des zwischen uns bestehenden Vertrages, zur Durchsetzung von rechtlichen Ansprüchen oder einer sonstigen rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Der Kunde erhält im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung zunächst nur pseudonymisierte Rahmendaten von für den Einsatz in Betracht kommenden Mitarbeitern, es sei denn, ein bestimmter Mitarbeiter wird vom Kunden angefragt. Erst wenn es mit Einverständnis des advola GmbH-Mitarbeiters zu einer tatsächlichen Arbeitnehmerüberlassung kommt, erhält der Kunde erforderlichenfalls weitere Angaben.

Cookies

Darüber hinaus verwenden wir auf unseren Webseiten sog. Cookies. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihre Festplatte kopiert werden. Sie enthalten Informationen, die später von einem Webserver in der Domäne gelesen werden können, in der das Cookie an Sie vergeben wurde. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer platzieren.

Durch Cookies erhobene Daten verwenden wir, um Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten zu ersparen, um zielgruppenspezifische Inhalte zu übermitteln oder um besonders populäre Bereiche unseres Online-Angebots zu identifizieren. Eine personenbezogene Verwertung findet nicht statt.

Die meisten von uns verwendeten Cookies sind sog. „Session-Cookies“, welche erforderlich sind um Ihren Besuch auf unserer Webseite konsistent zu halten, d.h. um eine Mehrfachangabe zu vermeiden und sicherzustellen, dass die von Ihnen eingegebenen Information während der Sitzung erhalten bleiben. Diese Session-Cookies werden nach Ende der Sitzung automatisch gelöscht.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies anzunehmen oder abzulehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Sie können jedoch in der Regel in den Browsereinstellungen festlegen, dass Cookies abgelehnt werden. Informationen hierzu finden sich in der Regel in der Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers. Bitte beachten Sie, dass die Ablehnung von Cookies zur Folge haben kann, dass Sie bestimmte Funktionen unserer Webseite nicht nutzen können.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „_anonymizieIP()“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Speicherung, Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf Servern innerhalb der EU. Dabei sind die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die Einhaltung der Datenschutzgesetze zu gewährleisten und die Daten insbesondere vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Sie selbst können die von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten jederzeit in Ihrem Administrationsbereich einsehen, ändern und löschen. Eine Löschung ist nicht möglich, wenn advola GmbH die Daten noch z.B. für buchhalterische Zwecke oder zur Durchsetzung rechtlicher Ansprüche benötigt. Die Daten werden unverzüglich mit Beendigung des Vertragsverhältnisses gesperrt und im Übrigen automatisiert gelöscht, wenn die gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist.

Stand Januar 2013

daniel